Web Design
FRX Romanserien

Die Freie Redaktion XUN ist nicht nur die Heimat von fantastischen Kurzgeschichten, hier werden auch verschiedene Romanserien veröffentlicht, die nirgendwo sonst erscheinen, und die sich recht großer Beliebtheit erfreuen. Außerdem sind weitere Serien in der akuten Entwicklungsphase. Sie werden bald das Angebot erweitern.

Hier ein Überblick der aktuellen Serien.

TF-Logo

Bild und Bildgestaltung von Stefan Böttcher

Es ist das 23. Jahrhundert. Die Menschheit hatte es tatsächlich fertig gebracht, sich nicht selbst zu vernichten. Durch eine Reihe verheerender, globaler Katastrophen ist sie vielmehr zusammengerückt, und es entstand schließlich ein gemeinsames Staatswesen, genannt Terranischer Bund. Man konnte in vielen Jahren zwar nicht alle, doch einige der dringlichsten Probleme lösen und so war die Erde wieder zu einer schönen, friedlichen und lebenswerten Welt geworden. Durch die Entwicklung der überlichtschnellen Raumfahrt in der zweiten Hälfte des 21. Jahrhunderts wurde der Heimatplanet der Menschheit zum Zentrum eines kleinen, rund 100 Lichtjahre durchmessenden Raumbezirkes. Es gab viele Kolonien in fernen Sternensystemen. Sie und das Solare System bildeten gemeinsam die Stellare Union. Um die Sicherheit dieses Bereiches, und der Menschen, die in ihm lebten, zu garantieren, war zum Ende des 21. Jahrhunderts die Organisation TESECO gegründet worden.

Agenten von TESECO waren mit ihren Raumschiffen in allen Gegenden des kontrollierten Weltraumes unterwegs, um gegen Verbrechen und Kriminalität anzukämpfen. Eine dieser Einsatzcrews ist die Besatzung des TESECO- Raumschiffes PRINCESS. Vier Männer und drei Frauen – immer wieder werden sie auf gefährliche Missionen geschickt – müssen ihr Können und ihre Fähigkeiten von neuem beweisen.

 

Die TERRA-FUTURA Romane erscheinen als Ebook innerhalb der XUN Ebook-Edition und sind bei Amazon für den Kindle-Reader, aber auch bei beam-ebooks in anderen EBook-Formaten, wie z.B. Mobipocket, PDF und Epub erhältlich.

10673274_10202966879922133_135397918_o

Bild und Bildgestaltung von Stefan Böttcher

Horror-Serie von A. T. Legrand

Zur Geschichte:

Michael Fux, ein 23- Jähriger Versicherungsmakler, ist nach einer Autopanne während seines England- Urlaubs in die Fänge finsterer Mächte geraten. Den nahen Tod vor Augen, wurde er von den Kreaturen der Finsternis in einem dunklen Verließ eines englischen Landsitzes gefangen gesetzt. Im gleichen Haus kämpft auch eine junge Frau gegen die Kräfte des Bösen.

Von einem magischen Bann gehalten, ist sie in ihren eigenen, fürchterlichen Alpträumen gefangen. Erst der in Todesangst ausgestoßene, geistige Hilfeschrei Michael Fux dringt zu ihrem Bewusstsein durch, reißt sie aus der endlosen Traumschleife und ermöglicht ihr, langsam wieder zu sich selbst zu finden und den magischen Bann abzuschütteln. Befreit von den unsichtbaren Fesseln verlässt Crystal, so ihr Name, den Ort ihrer Gefangenschaft und dringt in die Tiefen von Cadwrigham House vor, um Michael Fux zur Hilfe zu eilen. Es gelingt ihr auch, den jungen Deutschen aus dem Kerker zu befreien. Gemeinsam entkommen sie dem seltsamen und düsteren Landhaus. Nach etlichen Kilometern Fußmarsch geraten die beiden Flüchtenden während einer Rast an einem Friedhofsbrunnen in Kontakt mit einem mehr als merkwürdigen Friedhofsgärtner. In der Aussicht auf eine Rast, ein Telefon und saubere Toiletten folgen sie dem Mann in dessen Behausung. Sie stellen fest, dass sie einen Schrecken gegen den anderen eingetauscht haben, denn der seltsame Mann entpuppt sich als Ghoul, eine weitere Kreatur der Finsternis. Crystal und Michael kämpfen um ihr Leben und erst in letzter Sekunde können sie sich vor den Angriff der widerwärtigen Kreatur retten.

Kurze Zeit später finden die beiden jungen Menschen etwas Ruhe auf den Sitzen eines Linienbusses, der sie rasch von den beiden Orten des Schreckens davon trägt. Allerdings sollten sie bald merken, dass die Zeit der Überraschungen noch nicht vorbei sein würde. Denn in London offenbaren die aus Cadwrigham House mitgenommenen Unterlagen, dass Crystal Blairs Vater, ein geheimnisvoller Unbekannter, ihr nicht nur die Verfügung über ein stattliches Vermögen überlassen hat, sondern dass sie auch auf schnellstem Wege ein Anwesen namens Blair House aufsuchen sollte. Nur dort wäre sie in Sicherheit, denn die Geschöpfe der Finsternis hatten sich auf die Fährte der jungen Frau gesetzt. Sie würden immer wieder versuchen, ihrer Habhaft zu werden. Doch nicht nur Crystal und ihr Begleiter Michael Fux machen sich zu Blair- Residenz auf den Weg. Dort kommt es zum Angriff durch die dunklen Mächte. Crystal und Michael wären verloren gewesen, hätte nicht in letzter Sekunde der weiße Vampir Rolfhardt Ethelbert Ronan von Schressen zu ihren Gunsten in den Kampf eingegriffen. Zu guter Letzt schaffen die drei ungleichen Gefährten es, in den sicheren Mauern von Blair House Zuflucht zu finden.

Crystal begreift, dass sie, aus noch in Dunkeln liegenden Gründen, von jetzt ab vor den Mächtern der Finsternis auf der Hut sein musste. Wenn sie nicht diejenige wäre, die die Initiative in der Hand halten würde, hatte die Seite der Dunkelheit alle Trümpfe in der Hand. Und so beschließt sie, zusammen mit ihren neuen Gefährten, den Kampf gegen die Gefahr aus der Welt des Bösen aufzunehmen., wobei sie zugleich darauf hofft, Licht in ihre Vergangenheit zu bringen. So weiß sie noch immer nicht, wer ihr Vater eigentlich ist. Vielleicht kann ihr Kampf gegen das Böse etwas Licht in das mysteriöse Dunkel bringen ..
.

Nebelmond Banner

Bild und Bildgestaltung von Stefan Böttcher


Taylor M.  Harris III., seines Zeichens Multimilliardär und Chef von THAR-  Industries, einem riesigen Wirtschaftsimperium, gerät unter ungewöhnlichen Umständen in den Besitz einer sehr alten, geheimnisvollen Karte. Schnell wittert der Freizeitforscher ein archäologisches Abenteuer. Zusammen mit Sheila Armstrong, einer guten Freundin, die er seit vielen Jahren kennt, und Mike Iron, ebenfalls sehr guter Freund und früherer Lebensgefährte von ihm, macht er sich daran, das Geheimnis der Karte zu lüften.

So landen sie letztendlich auf einer Expedition, die sie auf der Suche nach einem mystischen, verborgenen Tal mitten in die Bergwelt des Himalaja führt. Tatsächlich gelingt es Ihnen, dieses Tal aufzuspüren. Sie finden einen mit undurchdringlichem, warmen Nebel angefüllten Felskessel vor. Dort stoßen sie auf ein seltsames Steintor, verziert mit unbekannten Schriftzeichen. Beim Versuch, das Tal durch das Steintor hindurch weiter zu erforschen, geschieht schreckliches: eine unbekannte Kraft greift nach den drei Menschen und schleudert sie durch unendliche Schwärze hindurch an ein unbekanntes Ziel.

Nachdem Taylor, Sheila und Mike ihr Bewusstsein wiedererlangt haben, müssen sie entsetzt feststellen, dass es nicht mehr die Erde ist, auf der sie weilen. Ihr eigentliches Ziel, das Nebeltal hoch auf dem Dach der Welt, wurde so zum Ausgangspunkt eines noch viel größeren Abenteuers, eines unter fernen Sonnen...

 

 

Ein spannendes Weltraum-Abenteuer von W. Berner

Es erscheint als Fortsetzungsgeschichte im Kurzgeschichtenmagazin “XUN - fantastische Geschichten”, sowie, zu Romanlänge zusammengefasst, in der Taschenbuchreihe “XUN präsentiert” und der “XUN Ebook-Edition”

Maestran Keyvisual

Bild und Bildgestaltung von Stefan Böttcher

 

Es ist eine Welt, in der Wunder alltäglich, Zauberei allgegenwärtig und Helden noch Helden sind.

Drachen bewachen Schätze, Ungeheuer streifen durch die Wälder, und Kobolde treiben ihren Schabernack mit den Menschen.

Abenteuer, Gefahren, Glück und Schrecken - all das kann hinter jeder Ecke, jedem Baum und jedem Strauch auf den unbedarften Wanderer lauern.

Aber in dieser Welt gibt es auch Jene, die das Abenteuer suchen, und ihre Erfüllung in der Meisterung von Gefahren, Rätseln und Hindernissen finden.

Diese Geschichte erzählt von der Erlebnissen, die drei unternehmungslustige Bürger, zwei erprobte Abenteurer und eine Elfe im Inselkönigreich von Maestran zu bestehen haben.

Ihr erstes, gemeinsames Abenteuer führt sie auf die gefahrvolle Suche nach einem mächtigen, magischen Juwel. Sie müssen verhindern, dass es in finstere Hände fällt. Kein einfache Unterfangen, denn natürlich sind auch finstere Gestalten hinter dem magischen Juwel her ...

 

Ein spannendes Fantasy-Abenteuer von A. T. Legrand!

 

[Willkommen] [Impressum-Datenschutz] [Mitarbeit] [Bestellung] [Termine] [Ausschreibungen] [FRX Romanserien] [TERRA FUTURA] [Crystal] [Nebelmond] [Das Königreich Maestran] [XUN präsentiert:...] [XUN Ebook Edition] [XUN eMagazin] [XUN Taschenb. d. Fantastik] [Henner Hex] [Art Parker] [Links] [Geschichte von XUN] [Leseproben] [Rezi-Exemplare]